Weihburggasse 4/10, 1010 Wien | Tel. +43 (0)1 25300 25164

Werner Schweitzer

Momente der Freude und Dankbarkeit!

Werner Schweitzer absolvierte an der Universität Salzburg das Studium zum akademischen Mentalcoach. Es handelt sich dabei um die einzige universitäre Ausbildung im mentalen Bereich in Europa. Darüber hinaus ist er Diplom Lebens- und Sozialberater mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Leistungsträgern im Sport und Business. Mentale Stärke hat Werner Schweitzer als Führungskraft wie auch als Unternehmer unter Beweis gestellt.

Bereits mit 28 Jahren war er kaufmännischer Leiter der 100 Mitarbeiter großen österreichischen Tochter eines internationalen Konzerns. Dort verantwortete er eine Umstrukturierung, die das Unternehmen langfristig auf Erfolgskurs brachte.

Mit 31 Jahren gründete der studierte Betriebswirt ein Trainings- und Beratungsunternehmen, das seit vielen Jahren erfolgreich in Österreich und angrenzenden Ländern tätig ist.

Auch im Sport gelang ihm der Beweis seiner mentalen Fähigkeiten. Als krasser Außenseiter erreichte er im Jahr 2009 den vierten Platz bei der österreichischen Schach-Einzelstaatsmeisterschaft der allgemeinen Klasse. Während des Turniers gewann er mehrfach gegen wesentlich höher eingestufte Gegner und landete damit als Amateur im Spitzenfeld mitten unter Schachprofis.

Werner Schweitzer unterstützt die SpielerInnen des österreichischen Schachnationalkaders im mentalen Bereich. Ebenso arbeitet er mit Sportlern aus anderen Sportarten, um ihr Leistungspotential voll auszuschöpfen.

Im Business-Bereich liegt der Schwerpunkt seiner Arbeit bei UnternehmerInnen und Top-Führungskräften um ihre Leistungsfähigkeit und auch ihre Lebensqualität zu optimieren.

Als Mentalcoach arbeitet Werner Schweitzer im Einzelcoaching wie auch als Trainer für Seminare, Workshops und Impulsvorträge.

"Wichtig ist, an sich zu glauben, Gelassenheit zu bewahren und mit Begeisterung an der Erreichung seiner Ziele zu arbeiten."

Werner Schweitzer



"Ich bin überzeugt, dass ähnliche Techniken, die Sportler im entscheidenden Moment in Vorteil bringen, in der Unternehmensführung den entscheidenden Wettbewerbsvorteil ausmachen. In wenigen Jahren werden Mentaltechniken für Top-
Führungskräfte nicht mehr wegzudenken sein. Wer einen Vorsprung aufbauen möchte, sollte bereits jetzt an seiner mentalen Stärke arbeiten."

Werner Schweitzer